Industriebatterien

Auf Grund des über 100-jährigen Know-hows mit der Verarbeitung des Werkstoffes Blei entwickelt und liefert MTH Bleiteile für Industriebatteriehersteller wie Zellenpole (auch kunststoffummantelt), Lötdrähte, Batterie- und Formationszubehör in einer Qualität, die die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Industriebatterien deutlich erhöht.

Diese Qualität wird erzielt durch die Herstellung der Batterieteile mit dem von MTH entwickelten Niederdruck-Steiggussverfahren (NSG) oder durch den Einsatz der Kaltverformung (KV). Die unterschiedlichen Verfahren werden eingesetzt in Abhängigkeit von den geforderten Eigenschaften der gewünschten Batterieteile sowie der Losgrößen.

 

Produktübersicht und Herstellungsverfahren

Produkte / Verfahren

Zellenpole

Lötdrähte

Batteriezubehör

Formationszubehör

Kokillenguss

Kleinserien, auch kusntstoffummantelt

Kleinserien

Niederdruck- Steiggussverfahren

Serien für Pole mit Außengewinde / Labyrinth kunststoffummantelt

Kaltverformung

Serien für drehsymmetrische Pole

Legierungen

MTH ist in der Lage, Legierungen auf der Basis von Blei (Pb), Antimon (Sb), Zinn (Sn), Selen (Se), Arsen (As), Calcium (Ca), Kupfer (Cu) bereits ab Losgrößen von 5 Tonnen je Charge selber herzustellen. Wir verarbeiten auch von Kunden gelieferte Legierungen und gießen auf Wunsch auch in bereitgestellte Formen.